Yachtcharter - Maritime Incentives & Events und meer
Skippertipps und Tricks
http://www.dmcreisen.de/skippertipps.html

© 2016 Yachtcharter - Maritime Incentives & Events und meer

 

Skippertipps kurz und bündig

Gute Skipppertipps sind das A und O an Bord einer Charteryacht

Seit Jahren ist Autor Hans Mühlbauer auf See unterwegs, und immer wieder findet er einen spannenden Skippertipp. 

Eine Erleichterung des Bordlebens, mehr Sicherheit und Komfort an Bord.

Mehr als 400 dieser Tipps & Tricks hat er inzwischen gesammelt und in Büchern und auf DVD veröffentlicht:

Ebenso erscheinen diese Skippertipps in den Magazinen Bootshandel, Palstek und Blauwasser, und im Schweizer Magazin Swissboat-Yachting.

In loser Folge listen wir die besten dieser Tipps hier auf.

Beim Anklicken können Sie den gesamten Text jedes einzelnen Artikels lesen.

Mit der "Zurück-Taste" Ihres Browsers kommen Sie zu dieser Auswahlseite zurück.


  • Diebstahlbremse: Seitenluken schließen
    Mit langem Arm und mit Bootshaken kann man angeln Wenn sich die Crew zum Landgang rüstet werden zwar meist die großen Fluchtluken geschlossen, aber die kleinen und schmalen Seitenluken bleiben we...
    mehr...

  • Über oder unter der Wasserlinie? Wohin mit dem Fäkalientank?!
    Ist er tief unten im Kiel eingebaut, so ist er zwar gut aufgehoben und weit weg von der Crew. Wenn es aber mal Probleme gibt, dann ist es bei manchen Yachten schier unmöglich dort unten im tiefsten...
    mehr...

  • Heute gibt´s mal echte Schiffs-Angebote! ... aus der aktuellen Meer-Info für Eventmanager
    Es ist ja nie so leicht ein großes Schiff komplett zur Vollcharter zu bekommen, denn es gibt viele Fakten, die zwischen Reederei und Kunde abgeglichen werden müssen: die Kabinenzahl muss zur Gru...
    mehr...

  • Newsletter bestellen: die Meer-Info ist und bleibt kostenlos!
    Tragen Sie Ihre Mailadresse ein. Klick hier: ...
    mehr...

  • Meer-Info per Newsletter!
    Tragen Sie Ihre Mailadresse ein. Klick hier: ...
    mehr...

  • Viele Törn-Checklisten zum Download - neu überarbeitet!
    Checklisten machen das Leben leichter - nicht nur Piloten nutzen sie vor jedem Flug, und Automechaniker in der Werkstatt, sondern auch Skipper sollten nicht auf Checklisten verzichten. Besonders vo...
    mehr...

  • Neue Impressionen beim Strategie-Meeting
    Frischer Wind an Bord sorgt für frische Ideen im Business „So viele frische und neue Ideen samt neuer und innovativer Umsetzungskonzepte haben wir ja noch nie gesammelt!“ So klang das begeisterte ...
    mehr...

  • Weltmeisterschaft direkt am See erlebt
    ... mit Barbeque in unserer Alten Scheune Direkt am Ufer des Bodensees, an der Einfahrt zum Yachthafen, liegt unsere außergewöhnliche Event-Location für bis zu 140 Pax. Schon die letzte WM übertru...
    mehr...

  • Nicht nur an Bord: Getränkedosen klein machen
    Große Müllvolumina sind nicht nur an Bord einer Yacht ein Problem—bei jedem Event fallen Unmengen von Müll, und oft auch viele geleerte Getränkedosen an. Sie riechen nicht besonders und der Platz...
    mehr...

  • Gasversorgung in fremden Ländern
    Auf vielen Yachten werden Gaskocher in der Pantry eingesetzt. Aber: Nicht in allen Ländern, und in deren Marinas und Häfen, ist der Nachschub mit Propan- oder Butangas einfach. Aber schon bei den ...
    mehr...

  • Alle Infos: Wo gilt welcher Boots-Führerschein und welches Funkzeugnis?
    Auf diesen Seiten finden Sie alle Details zu den Führerscheinen und Funkzeugnissen. Was brauche ich wo? Wo und wann kann ich die Prüfung ablegen? Was kostet das? Hier gehts zum Webportal...
    mehr...

  • Einfaches Angelequipment an Bord
    Frischer Fisch ist während eines Segeltörns immer beliebt und stellt sicherlich einen kulinarischen Höhepunkt der Reise dar. Egal ob gegrillt, gekocht, in der Pfanne oder als Fischsuppe - der Crew...
    mehr...

  • Wie unsere Kunden Ihre gebuchten Charteryachten bewerten
    Yacht-Bewertungen Lesen Sie, wie unsere Kunden Ihre gebuchten Charteryachten bewerten Auf uneren Websiten finden Sie nicht nur unsere Suchmaschine mit tausenden von weltweit verfügbaren Chart...
    mehr...

  • Vor dem Wasserbunkern: Geschmacksprobe nehmen!
    Nicht aus jedem Wasserhahn kommt auch wirklich Trinkwasser. Und sollte tatsächlich Trinkwasser draufstehen, dann braucht es beileibe noch kein echtes Trinkwasser zu sein - zumindest, was für unsere...
    mehr...

  • Rock the Boat!“ - Segeln ist Teamtraining
    Eine Mannschaft besteht aus Skipper, Steuermann, Navigator, Taktiker, Teamleader, dem Vorkämpfer Bowman, Trimmern, den starken Grindern, … und es gibt Regeln. Da steckt eine Mannschaft neue Ziele ...
    mehr...

  • NEU: Kunden-Bewertungen und die Top-Deals der Charteryachten online
    Neu auf unseren Webseiten: Kunden bewerten unsere Leistungen, ihre Reise-Destinationen, ihr besegeltes Revier und die gecharterte Yacht. Profitieren auch Sie von den Erfahrungen Ihrer Segler– un...
    mehr...

  • Zweitlautsprecher für das Funkgerät
    Alle seegehenden Schiffe, und dazu gehören auch Yachten, müssen auf See eine ständige Hörwache auf dem UKW-Anruf- und Notkanal sicherstellen. So besagt es die Vorschrift. Im täglichen Betrieb ...
    mehr...

  • Klettband fürs Beiboot-Paddel
    Ein Beiboot ist unverzichtbar in vielen Revieren, wenn man vom Ankerplatz hinaus an Land gelangen möchte. In der Karibik gibt es die sinnvolle Vorschrift, dass zusätzlich zum Außenborder Paddel, we...
    mehr...

  • Präventions-Coaching für Manager
    Gesund bleiben, Leistung und Vitalität bewahren, Ich bleiben. Neue Kräfte schöpfen, Visionen definieren, das Selbst stärken. Diese Werte erlebt die Kleingruppe an Bord einer komfortablen Segelyac...
    mehr...

  • Clip für die Badeleiter oder Gangway
    Am Heck der meisten Yachten befindet sich eine praktische Badeleiter. Diese wird entweder zusammengeschoben bzw. zusammengeklappt und dann meist unter/in einer Klappe verstaut, oder sie bleibt in e...
    mehr...

  • Marinasuche - Find your berth here - Yachthäfen online
    Die neue Webseite richtet sich an Yacht-Eigner, die auf der Suche nach einem Dauerliegeplatz für ihre Yacht sind. Genauso aber können Fahrtensegler und Chartersegler die Webseite nutzen, um sich be...
    mehr...

  • Rohr frei für Poster, Prints, Seekarten und Co.
    Zu vielen Events müssen Printprodukte, Poster und große Papiere sicher, nicht geknickt und schnell zugänglich aufzubewahren. Eine kostengünstige, und dabei noch sehr praktische Aufbewahrungsform st...
    mehr...

  • 3 links—3 rechts—keinen fallenlassen
    Beim Anlegen vor Buganker mit Heckleinen zur Pier ist es immer wieder interessant, wo die Fender angebracht werden. Manche Skipper binden ein oder zwei Fender in der Nähe der Schiffsmitte an und fü...
    mehr...

  • Skippertipps, Revierinfos, Bordküche, Wetter & viel meer Meer ...
    All das gibt es auf unseren Webseiten! Unter http://www.dmcreisen.de/infos-service.html finden Sie jede Menge an zusätzlichen Informationen rund um Yachtcharter, Wetter, Reviere, Technik, Skippe...
    mehr...

  • Die „Rabatteritis“ - ein Kommentar in eigener Sache
    Mal ehrlich: Würden Sie ein Auto kaufen, das Ihnen mit 50% Rabatt angeboten wird?! Wohl kaum, denn Sie werden vermuten, dass da was nicht stimmen kann. Bei einer Yachtcharter aber verlangen man...
    mehr...

  • Ankert der Dicke???
    Auf der Reede von Piräus und anderer großer Häfen liegen manchmal mehr als 50 dicke Pötte auf Reede. Und ständig laufen große Schiffe ein und aus. Da ist es manchmal sehr schwierig aus-zumachen wel...
    mehr...

  • Teamtraining an Bord einer Yacht?!
    Aber JAAA! Segeln auch Sie mit Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern und erleben Sie den „Spirit“, der auch nach der Veranstaltung anhält! Jeder ist aktiv dabei. Nur im Team gelingt e...
    mehr...

  • Skippertipp: Gurtband am Fender
    Zu den immer wiederkehrenden Tätigkeiten gehört das Anbringen der Fender. In aller Regel ist ein Bändsel am Fender festgebändselt als Fenderleine. Mit einem Webeleinstek, der hier auch mal als Fend...
    mehr...

  • Funktionskleidung
    Was für ein Wort: Funktionskleidung! Kuschelig und schick klingt das ja nicht – funktional, technisch und steril schon eher… Funktionskleidung tragern wir oftmasls und zu den verschiedensten Anläss...
    mehr...

  • Sonnenstrom fürs Handy
    Wir als Eventmanager kleben ja manchmal geradezu am Telefon. Ohne unser Handy geht ja gar nichts mehr—und jede unserer Veranstaltungen könnten wir ohne unmittelbaren Telefon-Kontakt zu Kunden und L...
    mehr...

  • Der Stubby-Cooler
    Was den Australiern recht ist kann den MICE-People nur billig sein: Getränke sollen so lange als möglich kalt und erfrischend bleiben — auch unterwegs. Ein „Stubby“ bestellt man in Australien u...
    mehr...

  • GPS-Positionen im Ionischen Meer
    Alle im Buch von Hans Mühlbauer "Revierführer Ionisches Meer" beschriebenen Häfen und Ankerplätze sind hier mit Längen- und Breitenangabe aufgelistet – 86 Positionsangaben sind es geword...
    mehr...

  • Wie sieht ein Katamaran innen aus?: Hier ist das Video.
    Meer-Info und Buchung: info@dmcreisen.de ...
    mehr...

  • Augenschäden nehmen zu!
    Es ist ja kein Geheimnis mehr, dass die Ozonschicht an unserem Himmel mehr und mehr verschwindet. Die Folge davon ist, dass verstärkt die „härtere“ UV-Strahlung bis zur Erdoberfläche durchdringt. ...
    mehr...

  • Maritime Events sind ... GRÜN!
    Nachhaltigkeit ist nun auch bei Veranstaltungen ein immer wichtigerer Aspekt bei Planung und Durchführung. Da gibt es richtige Gläser statt Pappbecher und geöffnete Fenster statt teurer Klimatisier...
    mehr...

  • Ein Seewasserfilter kann Wunder wirken
    Mancher wundert sich, daß er den Impeller der Kühlwasserpumpe am Motor so oft wechseln muß. Die Ursache liegt meist am Schmutz. Die Kühlwasserpumpe stellt eines der wirklich überlebenswichtigen Teil...
    mehr...

  • Gurtband am Fender
    Zum täglichen Brot, zu den immer wiederkehrenden Tätigkeiten, gehört das Anbringen der Fender beim Einlaufen in einen Hafen. In aller Regel ist eine sechs bis zehn Millimeter dickes, und ein bis zw...
    mehr...

  • Gummistropp als Gewürzhalter
    Auf jeder Yacht und auf jedem Boot gibt es viele Dinge, die einesteils indirekter Reichweite der Crew und problemlos verfügbar sein sollen, die andernteils aber nicht lose herumsausen sollen, schon...
    mehr...

  • Hausmittel gegen Quallenstiche
    Auch in diesem Sommer werden Quallen vor den Küsten treiben und manch argloser Schwimmer wird von den nesselnden Tentakeln erwischt werden. Wenn ein stechender und brennender Schmerz auf der Haut ...
    mehr...

  • Einfaches Angel-Equipment
    Frischer Fisch ist während eines Segeltörns immer beliebt und stellt sicherlich einen kulinarischen Höhepunkt der Reise dar. Egal ob gegrillt, gekocht, in der Pfanne oder als Fischsuppe - der Crew ...
    mehr...

  • Tube Kleinmachen
    Das hier ist ein Tipp, der nur auf dem Boot, sondern auch Zuhause in Küche und Bad sehr hilfreich ist. Wenn eine Tube - egal, ob Senf, Zahnpasta oder Silikon-Dichtmasse - zur Hälfte geleert ist, da...
    mehr...

  • Total von der Rolle - die Trommel der Rollfockanlage
    Eine Rollfock ist schon eine ganz prima Angelegenheit! Denn keiner muß zum Segelsetzen auf dem Vorschiff rumturnen und mit Stagreitern hantieren - bequem und aus dem Cockpit heraus kan das Vorsegel...
    mehr...

  • Der "Yacht-Knigge"
    Hier ein Link zu einer informativen Seite, an deren Inhalt sich so manche Crew, die meint sich an Bord im rechtsfreien Raum zu bewegen, halten sollte: http://www.skippertipps.de/Yachtknigge.pdf ...
    mehr...

  • Handtuch fliegt nicht von der Reling
    Manche Skipper mögen es ja überhaupt nicht, wenn Handtücher zur Trocknen an der Reling hängen: Es sieht angeblich nach unaufgeräumt und schlampig aus. Aber irgendwo müssen sie hin zum Trocknen, den...
    mehr...

  • Diktiergerät zum Führen des Logbuchs
    Das Schiffstagebuch stellt nicht nur ein wichtiges Beweisstück bei einem Unfall auf See dar, sondern es dient auch als Nachschlagewerk und "Lesebuch" in späteren Jahren. Natürlich gehören...
    mehr...

  • Der Oben-Ohne-Kanister
    Die Segler in den nördlichen Gefilden machen es oft vor: Statt "römisch-katholisch", also rückwärts mit dem Heck zur Pier einzurangieren, fahren sie einfach vorwärts zum Anlegen und werfen...
    mehr...

  • Heiß-Auf mit Elektropower!
    Gerade die kleine Crew müht sich oft mit dem Setzten des Großsegels. Nicht selten bleibt dieses Segel brav aufgetucht auf dem Großbaum, weil sich die Mannschaft die Mühe nicht machen möchte den gr...
    mehr...

  • Großsegel verklemmt
    Viele der Charteryachten, die im Mittelmeer in Dienst gestellt werden, verfügen über Segel-Rollanlagen. So praktisch diese Apparate auch sind - sie können schnell Probleme bereiten, meist genau dan...
    mehr...

  • In den Mast mit Kletterknoten
    Der Prusikknoten wurde von Dr. Karl Prusik, einem Wiener Musiklehrer im Jahre 1931 erfunden. Der Prusik wird von Bergsteigern, Höhlenforschern und Pfadfindern verwendet, um an einem herabhängenden ...
    mehr...

  • „Back-Lift“ - das Mann-wieder-an-Bord - Manöver
    Wie wieder aufs Schiff zurück, wenn Mann-über-Bord? Das Horror-Szenario kann nur zu schnell erschreckende Wahrheit werden: Mann über Bord! Beim schönsten Kaiserwetter kann es ebenso passieren wie ...
    mehr...

  • Luken zu während der Dämmerung
    Abends, zurück an Bord, nach dem Besuch der gemütlichen Taverne, gibt es nicht schöneres als sich in die gemütliche Koje zu kuscheln und sanft zu entschlummern. Ungemütlich wird es allerdings, w...
    mehr...


Beispiel-Skippertipp aus der gleichnamigen DVD